Musik-Kurswochen
Arosa
Juni – Oktober 2021
Son 27. Juni - Fre 2. Juli 2021
Spielen auf der Veeh-Harfe 2 (ausgebucht – Warteliste)
Leitung
Christel Kaufmann
Thema
Die Veeh-Harfe ist ein geeignetes Instrument, um Lieder und Melodien zu spielen, auch ohne die herkömmliche Notenschrift zu kennen. Speziell Seniorinnen und Senioren en freuen sich, auch im Alter noch musizieren zu können. In der Gruppe erklingen die Veeh-Harfen eindrücklich und mehrstimmig.

Wir lernen europäische Folksongs und Traditionals aus der Mappe «Old Folks at Home».

Ausserdem spielen wir mit Notenblättern von Paulo Imola einzelne klassische Stücke, Schweizer Volkslieder und Choräle.

Der Kurs richtet sich an Fortgeschrittene, die schon selbständig einfache, einstimmige Melodien spielen können.
Zielgruppe
Alle, die schon Übung im Spielen auf der Veeh-Harfe haben und gerne in einer Gruppe musizieren. Anfängerkenntnisse werden vorausgesetzt.
Unterrichtsform
Gruppenunterricht, nach Bedarf spielen in Kleingruppen oder allein, zum Veeh-Harfen-Spiel dazu die Lieder singen mit Gitarrenbegleitung.
Unterrichtszeiten
Täglich von ca. 9–10.30 Uhr; 11–12 Uhr; 16.30–18 Uhr
Details
MITBRINGEN: Veeh-Harfe (Standard oder Solo oder Bass); Notenmappe der Firma Notenfee «Old Folks at Home».

Die Notenblätter von Paulo Imola stehen für die Kursdauer zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, einzelne Notenblätter bei der Kursleitung zu kaufen.

Es darf auch eine Gitarre oder Ukulele zur Begleitung der Lieder mitgebracht werden.
Weitere Infos
Veeh-Harfe (PDF)
Kursnummer 50