Musik-Kurswochen
Arosa
Juni – Oktober 2020
Son 28. Juni - Fre 3. Juli 2020
Spielen auf der Veeh-Harfe (Fortgeschrittene)
Leitung
Christel Kaufmann
Thema
Die Veeh-Harfe ist ein geeignetes Instrument, um Lieder und Melodien zu spielen, auch ohne die herkömmliche Notenschrift zu kennen. Speziell Senioren freuen sich, auch im Alter noch musizieren zu können. In der Gruppe erklingen die Veeh-Harfen eindrücklich und mehrstimmig.

Wir spielen einerseits mit der Veeh-Mappe «Musikalischer Naturgarten». Die eigens für die Veeh-Harfe komponierten Instrumentalstücke sind alle zweistimmig (Bass) von leicht bis anspruchsvoll.

Zum anderen Teil spielen wir einfache bis mittelschwere Volkslieder aus der Mappe «In froher Rund».

Ergänzend lassen wir auch Wunschmelodien der Teilnehmenden erklingen.
Zielgruppe
Alle, die schon Übung auf der Veeh-Harfe haben und gerne in einer Gruppe spielen. Anfängerkenntnisse werden vorausgesetzt.
Unterrichtsform
Gruppenunterricht, nach Bedarf Einzelunterricht und freies Spielen am Abend.
Unterrichtszeiten
Täglich von 9–10.30 Uhr, 11–12.30 Uhr und 17–18 Uhr
Details
MITBRINGEN: Eigene oder gemietete Veeh-Harfe (Standard oder Solo) und die beiden Notenmappen der Firma Veeh: «In froher Rund» (blau) und «Musikalischer Naturgarten» (gelb). Es besteht die Möglichkeit, einzelne Notenblätter, die nicht in den Veeh-Notenmappen enthalten sind, zu kaufen.

Falls ein Miet-Instrument zu CHF 40.00 für diese Woche benötigt wird, bitte bei der Anmeldung vermerken.
Weitere Infos
Veeh-Harfe (Fortgeschrittene) (PDF)
Kursnummer 52