Musik-Kurswochen
Arosa
Juni – November 2022
Mit 14. - Son 18. September 2022
Klavierunterricht bei Grieg, Scriabin und Co. – Interpretation lernen von den Meistern des 19. Jahrhunderts
Leitung
Prof. Manuel Bärtsch
Sebastian Bausch
Thema
Wie haben Grieg oder Scriabin ihre Klaviermusik gespielt? Was lernte man, wenn man bei Liszt oder Clara Schumann Unterricht nahm?

Auf ein Yamaha Disklavier übertragene Klavierrollen von 1905 ermöglichen es, mit den Meistern der Vergangenheit gemeinsam zu musizieren und in ihre Interpretationen einzutauchen.

Die Teilnehmenden lernen heute fast vergessener Ausdrucksmittel kennen und entdecken, wie um 1900 Klavier gespielt wurde.
Zielgruppe
Klavierpädagog*innen, fortgeschrittene Laien, Musikschüler*innen ab 12 Jahre
Unterrichtsform
Einzelunterricht am Yamaha Disklavier mit historischen Aufnahmen, geschichtliche Inputs, Diskussionsrunden mit Interpretationsvergleichen.
Links
Mehr Informationen (Kurs/Klavierrollen)
Kursnummer 59